Datenschutzerklärung



Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an allfield. Deutschland GmbH. Den Schutz Ihrer privaten Daten nehmen wir ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. In unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Informationen wir während Ihrer Registrierung in unserem Bewerberportal erfassen und wie diese genutzt werden.



1. Erfassung von nicht-personenbezogenen Daten



Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die zugeordneten Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners. Die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, werden dabei temporär festgehalten. Diese Informationen werden anonymisiert und lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um die Inhalte und Funktionen unserer Website für Sie attraktiver zu gestalten.



2. Erfassung von personenbezogenen Daten



Über Ziffer 1 hinausgehende sogenannte personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses eingepflegt. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden sind keine personenbezogenen Daten.



3. Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten



Die von Ihnen in das Online-Bewerbersystem eingegebenen, personenbezogenen Daten, werden von allfield. Deutschland GmbH ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsabwicklung und dem Stellenbesetzungsprozess erhoben, verarbeitet und genutzt. allfield. Deutschland GmbH speichert und verarbeitet Ihre Daten entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen vertraulich. Stellenbesetzungen erfolgen bei allfield. Deutschland GmbH in Zusammenarbeit von Personalabteilung und entsprechender Fachabteilung. Das Unternehmen trifft Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.



3.1 Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle



Indem Sie sich auf eine konkrete Stellenausschreibung bewerben, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Diese Daten werden nur Mitarbeitern von allfield. Deutschland GmbH zugänglich gemacht und von diesen bearbeitet, die mit der Stellenbesetzung dieser Vakanz betraut sind. Das bedeutet, dass nur die Mitarbeiter der Personalabteilung und der entsprechenden Fachabteilung auf die sich die Stelle bezieht, Einsicht in Ihre Unterlagen nehmen. Sollten die Mitarbeiter der Personalabteilung Sie für eine andere Stelle in Betracht ziehen wollen, wird Ihr Einverständnis zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die relevante Fachabteilung eingeholt. Ohne Ihr Einverständnis werden Ihre Unterlagen nicht an andere Fachabteilungen weitergegeben. Alle unsere am Bewerbungsprozess beteiligten Mitarbeiter und die an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.



3.2 Initiativbewerbung



Abweichend zur Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle (siehe Ziffer 3.1) stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten bei einer Initiativbewerbung zur Prüfung auf unterschiedliche Stellen zur Verfügung. Daher kann es vorkommen, dass neben der Bearbeitung durch die Personalabteilung, Ihre Unterlagen an mehrere Fachabteilungen weitergeleitet werden.



3.3 Aufnahme in einen Pool



Sollten wir nach Abschluss des Bewerbungsprozesses keine geeignete Stelle für Sie gefunden haben, besteht die Möglichkeit, dass wir Sie per Mail in unseren Bewerberpool einladen. Nur wenn Sie dieser Einladung über den angefügten Link zustimmen, werden Ihre personenbezogenen Daten und Unterlagen weiterhin in unserem System gespeichert und auf neuen Stellen geprüft.



3.4 Einverständniserklärung



Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Rahmen des oben beschriebenen Bewerbungsverfahrens gespeichert und genutzt werden. Für Details zur Nutzung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten siehe Ziffer 3.1 bzw. 3.2.



3.5 Widerrufsrecht und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten



Sie haben das Recht, alle Ihre personenbezogenen Daten, die in unserem Online-Bewerbersystem gespeichert sind, zu überprüfen und zu berichtigen. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Erhalten Sie eine Absage, ziehen Sie Ihre Bewerbung zurück oder widerrufen Sie Ihre Mitgliedschaft in unserem Bewerberpool, werden Ihre Daten automatisch aus dem System gelöscht.



4. Einsatz von Cookies



Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine Cookies. Nur in Ausnahmefällen werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass er Cookies nicht annimmt bzw. dass Sie eine Warnmeldung erhalten, wenn Cookies gesendet werden.



5. Sicherheit



Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von uns getroffen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer - Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Sollten Sie außerhalb des Bewerbermanagement - Systems mit uns per E-Mail in Kontakt treten, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden.



6. Auskunftsrecht



Auf schriftliche Anfrage (unter Nachweis der Identität) werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben. Bitte wenden Sie sich hierzu bei Bewerbungen auf eine konkrete Stelle direkt an den jeweiligen Ansprechpartner aus der Stellenanzeige. Falls Sie sich initiativ beworben haben, wenden Sie sich bitte an den Standort, an den die Bewerbung ging.



7. Kontakt



allfield. Deutschland GmbH

Trogerstr. 48

81675 München

Deutschland